Bubendorfer0
Bubendorfer1
Bubendorfer2
Bubendorfer3
Bubendorfer4
Bubendorfer5

„Und was

„Und was hast du

„Und was hast du für deinen

„Und was hast du für deinen Kopf

„Und was hast du für deinen Kopf getan?“

Diese lakonische Frage meines Großvaters wurde zur Schlüsselfrage meines Lebens. Sie wies mich darauf hin, dass der Mensch sein Potential nie ganz ausschöpft, wenn er, so wie ich als sehr junger Kletterer und Sportler, nur einseitig Höchstleistungen anstrebt.

Damals, 1976, begann mein Weg als reflektierender Mensch und meine Suche nach den allgemeingültigen Bedingungen für eine ganzheitliche Leistungsentfaltung.

Auf die vielen Fragen, die sich uns zu diesem Thema stellen, versuche ich Antworten zu geben durch mein Tun als aktiver Extremkletterer, als Autor, als Markenbotschafter für Firmen wie Porsche, und in Vorträgen und Seminaren auf der ganzen Welt.

Ihre Auflösung ist zu klein für diese Seite. Klicken Sie hier um zur mobilen Version zu wechseln. Nicht mehr anzeigen